Entwicklung des Zukunftslernorts Oberlausitz (ZUKLOS) – Ein gesamtregionaler Lernort für die Oberlausitz

Die Oberlausitz ist nicht nur meine Heimat, sondern auch ein Ort voller Potenziale und Möglichkeiten. Als Teil dieser Region ist es mir ein persönliches Anliegen, aktiv zur Gestaltung ihrer Zukunft beizutragen. Daher habe ich mich engagiert für die Entwicklung eines gesamtregionalen Zukunftslernorts eingesetzt, der die Oberlausitz zu einem Zentrum für Bildung, Forschung und Innovation machen wird.

In enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Zittau/Görlitz sowie den Städten Zittau und Görlitz habe ich daran gearbeitet, die Vision dieses Zukunftslernorts Wirklichkeit werden zu lassen. Es ist ein Projekt, das nicht nur zentrale Lern- und Forschungseinrichtungen umfasst, sondern auch dezentrale Wirkstätten in der gesamten Region etabliert, um allen Einwohnern gleichermaßen Zugang zu Bildung und Innovation zu ermöglichen.

Durch mein Engagement habe ich dazu beigetragen, die Zusammenarbeit zwischen Bildungseinrichtungen, Kommunen und der regionalen Wirtschaft zu stärken. Gemeinsam haben wir die Grundlagen geschaffen, um die Oberlausitz zu einem attraktiven Standort für Wissenserwerb und kreativen Austausch zu machen.

Diese Vision hat eine entscheidende finanzielle Unterstützung erhalten. Dank meiner Bemühungen konnten 5 Millionen Euro aus PMO-Mitteln für das Projekt „Zukunftslernort Oberlausitz“ bereitgestellt werden.

Über diesen Erfolg für die Region freue ich mich sehr. Die Hochschule Zittau/Görlitz spielt eine bedeutende Rolle für die Oberlausitz und bietet jungen Menschen wichtige Perspektiven. Das Projekt „Zukunftslernort Oberlausitz“ wird mit seinen zentralen und dezentralen Wirkstätten allen Einwohnern zugänglich sein und die Region nachhaltig prägen.

Für mich ist dieses Projekt mehr als nur eine berufliche Aufgabe – es ist eine Herzensangelegenheit. Ich glaube fest daran, dass der Zukunftslernort Oberlausitz nicht nur die Zukunft der Region prägen, sondern auch einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten wird. Es ist großartig, Teil dieses Prozesses zu sein und meine Heimatregion auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu begleiten.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.